Der Vorstand 2018

    1.Vorsitzender Hawkins - 2. Vorsitzender Stain Less Steel - Schriftführerin Rabbit - Oberschießmeister Rog Mc Nelly - Kassierer Sunbutt

Cowgirls + Cowboys der Cologne-CWS

Tom Prox - Jack Bullock - Hawkins - Kid O´Folliard - Äxel - Franky - Black Velvet - Stain Less Steel - Wildcat Ernie - Rabbit - Jack Beauregard - Roscoe - Rog Mc Nelly - Charming Hunter - J.T. -Preacher - Four Eyes Henry - Sunbutt  - Long Jid - Cindy - Slim Hip - Old Mummy - No Pants - Quick Sister - Ivette - Wolf. Schn.-

 

Cologne-County Western Shootists 2003 e.V.

Am Mittwoch dem 03.Dezember 2003 trafen sich 8 Leute auf der H&R Horse Ranch in Köln-Ostheim um einen Westernverein für Westernschießen und Westernbrauchtum zu gründen.
Diese 8 Leute waren Rainer Bott (Tom Prox), Jürgen Bayreuther (Bavarian Kid), Erwin Gräber (Kid), Georg Heym (Shotgun George), Robert Kuhl (Wild Rob), Evelyn Diehm, Rainer Bruck (Slow One) und Jürgen Wyschka (Strong Joe).
Da Sie alles gründlich vorbereitet hatten und auch wussten was Sie wollten, ging die Vereinsgründung zügig vonstatten und der Verein erhielt den Namen Cologne-County Western Shootists.

Unter diesem Namen wurde der Verein dann im Vereinsregister eingetragen. Zugleich erfolgte die Anmeldung im Landesverband 4 des BDS.
Im Regierungsbezirk Köln (Cologne-County) und der weiteren Umgebung sind wir der einzige Verein der diese wunderbare Art des Sportschießens und der damit verbundenen Geschichte und Tradition anbietet! Nicht umsonst haben wir Mitglieder, die hierfür längere Fahrstrecken auf sich nehmen.

Mitglieder der Cologne-County Western Shootists findet man regelmäßig in den oberen Platzierungen bei Nationalen und Internationalen Wettbewerben. Das zeigt, dass wir mit unserem wöchentlichen Training richtig liegen. Außerdem haben dadurch auch Gäste genug Gelegenheit mal "Cowboy Luft" zu schnuppern. Besucher sind zu den Trainingszeiten immer willkommen. Unser angemieteter Schießstand befindet sich "Am Schützenhof", Hohe Straße in Bonn-Tannenbusch.

Um auch mal mehr Zeit für die privaten Belange zu haben, trat im Mai 2008 der aus Gründungsmitgliedern bestehende Vorstand zurück und das "Jüngere Eisen" musste ran.
Wegen seiner unermüdlichen Arbeit seit der Gründung des Vereins, wurde der ehemalige 1. Vorsitzende Rainer Bott alias "Tom Prox", zum Ehrenmitglied ernannt.
Der Wechsel verlief reibungslos - man hatte ja schließlich viel von den "Alten" gelernt - und die Mitgliederzahl ist mittlerweile auf über 41 angewachsen.
So stehen die Cologne-CWS der Zukunft positiv gegenüber und seine Mitglieder werden sich weiter darum bemühen auch "Greenhorns" die Geschichte und Traditionen des "Alten Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts näher zu bringen.

 

Die bevorzugten Waffen der Cologne-CWS Cowboys + Cowgirls

In 1870

Kaliber: .44 - .45LC - 12/70

Revolver: Colt 1860 Army - Remington New Army 1863

Rifle: Uberti 1873

Shotgun: Pioneer Arms Coach Gun - Colt 1878 Coach Gun

Die bevorzugten Waffen der Cologne-CWS Cowboys+ Cowgirls

In 1880

Kaliber: 44/40 - 45LC - 12/70

Revolver: Uberti 1873 – Pietta 1873 - United States Firearms 1873

Smith & Wesson Schofield

Rifle: Winchester 1873 Short Rifle - Uberti 1866 Yellow Boy - Uberti 1873 - Colt Lightning

Shotgun: Pioneer Arms Coach Gun - Colt 1878 Coach Gun - Baikal

Die bevorzugten Waffen der Cologne-CWS Cowboys + Cowgirls

In 1890

Kaliber: 38 spez. - 44/40 - 45LC - 12/70

Revolver: Ruger New Vaquero - Uberti 1873 – Pietta 1873

Rifle: Marlin 1894 - Uberti 1873 - Winchester 1873

Shotgun: Boito - Cimarron 1897 Pump Shotgun - Norinco 1897

Die bevorzugten Waffen der Cologne-CWS Cowboys

In 9711

Kaliber: .45 ACP - 12/70

Pistol: Colt 1911 Government – Norinco 1911

Shotgun: Cimarron 1897 Pump Shotgun - Norinco 1897

Datenschutzerklärung